Brot gut lagern
Brot wird zwar gern in Papier verpackt transportiert, zu Hause sollte man es dann aber bald einmal auspacken. Das Papier entzieht dem Brot nämlich die Feuchtigkeit. Besser aufgehoben ist das Brot in Behältern aus Steingut, Ton oder Holz. Die nehmen die Feuchtigkeit, die das Brot abgibt, zwar auch auf, geben diese dann aber wieder an das Brot zurück. Die Wohlfühltemperatur für Brot beträgt etwa 22°C.

Omas Landbrot

harte Kruste weicher Kern

durch die 24 Stunden Teigruhe, bekommt Omas Landbrot eine krosse Kruste und ein sanftes säuerliches Aroma.

 

 


Lupinen

 

Lupinen gehören zu der Familie der Hülsenfrüchte und bilden Samen, die ähnlich wie Erbsen in einer Hülse liegen.Lupine sind reich an Proteinen, die den Muskelaufbau fördern, Ballaststoffen, die die Verdauung anregen und wertvollen Vitaminen, die an zahlreichen Stoffwechselvorgängen beteiligt sind. Lupinen sind ein natürliches Mittel gegen Übergewicht, Bluthochdruck und einem hohen Cholesterinspiegel.

 

Kasseler  70% Weizen und 30% Roggen  750g  Allergene Weizen und Roggengluten
Kasseler 70% Weizen und 30% Roggen 750g Allergene Weizen und Roggengluten
Oberländer  70% Weizen und 30% Roggen  750g  Allergene Weizen und Roggengluten
Oberländer 70% Weizen und 30% Roggen 750g Allergene Weizen und Roggengluten

we love bread

Iron Man 80% Dinkelvollkornmehl, 10% Teffmehl, 10% Lupinenschrot
Iron Man 80% Dinkelvollkornmehl, 10% Teffmehl, 10% Lupinenschrot

 

Teff

Das kleinste Getreide der Welt – stammt aus Äthiopien und wird auch Zwerghirse genannt. Teff ist frei von Gluten, das Teffmehl besitzt aber dennoch sehr gute Backeigenschaften. Und da es keinen geschälten Teff gibt, ist Teff grundsätzlich vollwertig und daher entsprechend vitalstoffreich. Besonders Calcium, Magnesium und Eisen liefert das Mini-Korn in interessanten Mengen. Teff gehört überdies zu den eiweissreichsten Getreidearten.


einfach

doppelt

Volles Korn voraus

Kohlenhydrate, Eiweiß, Ballaststoffe und Vitamine sind nur einige der enthaltenen Nährstoffe. Diese sind nicht gleichmäßig im Korn verteilt, sondern haben ganz unterschiedliche Speicherorte. Besonders hoch ist der Ballaststoffgehalt in den äußeren Schalen – und die werden bei einem Vollkornprodukt mitverarbeitet.


Schnittchen Schnewittchen?


Baguette, Roggenbaguette, Mehrkornbaguette, Dinkelbaguette, Roggenvollkornbaguette, Käsebaguette, Walnussbaguette, Ciabatta, Olivenciabatta, Paprikaciabatta, Partyrad, Partytraube, Canapee

Tu gutes dazu!


Sauer macht lustig

Wir verwenden bei fast all unseren Broten Natursauerteig. Was das ist? Sauerteig entsteht bei der Gärung von Mehl und Wasser an der Luft. Dabei bilden sich Hefepilze, Milch- und Essigsäurebakterien. Die sorgen auf natürlichste Art und Weise für eine lockere Krume und den charakteristischen Geschmack. Und außerdem halten sie das Brot auch länger frisch.


Schön Bütterken mit Butter